Seit dem Frühjahr 2021 stemmen zahllose Impf-Helfer an verschiedenen Standorten der deutschen Hauptstadt das Jahrhundert-Projekt.

Mit großem Enthusiasmus und viel Engagement geben die Mitarbeiter, die vor der Corona-Pandemie allesamt in anderen Berufen tätig waren, Tag für Tag ihr Bestes.

Im Mittelpunkt stehen Porträts der „Impf-Helden“ mit Informationen zu ihrer Person und ihrer Motivation, in einem Impfzentrum zu arbeiten und ihren Erfahrungen, die sie dort gemacht haben. Zudem runden Texte von Journalisten mit Hintergrund-Informationen und persönlichen Erfahrungen die Publikation ab.